Heute, Sonntag 07.10.2018, haben wir Nango wieder zu seinem lieben Pflegefrauchen gebracht, da Nangos Besitzer erneut ins Krankenhaus muß. Nango ist wirklich ein echter Schatz, er ist sehr brav ins Auto eingestiegen, allerdings hat er die 45minütige Autofahrt mit Kommentaren begleitet. Ob es an meiner Fahrweise lag?

Im vorübergehenden Zuhause angekommen hat Nango alles inspiziert, ist fröhlich im Garten herumgelaufen und hat sich dann vor den Leckerchenschrank gestellt. Er weiß, wo die guten Dinge lagern.

Nango wird eine Woche dort bleiben und wir drücken seinem Herrchen die Daumen, dass er den Eingriff gut übersteht.

Die Hodenvergrößerung von Nango haben wir im Auge, hier werden weitere Untersuchungen nötig werden. Wir berichten weiter.