Das Jahr 2020 sieht seinem Ende entgegen und Weihnachten steht vor der Tür.

Es war ein  Jahr mit besonderen Herausforderungen, die wir uns im Januar nicht annähernd vorstellen konnten.

Lockdowns mit Schließungen von Restaurants, Einzelhandel, Reiseeinschränkungen, Kontaktbeschränkungen, Schulschließungen und Online-Unterricht, Home-Office für die Eltern und Beschulung von Kindern zuhause….

Alles Einschränkungen unserer Bewegungsfreiheit und unserer Entfaltungsmöglichkeiten, nicht zuletzt die für viele Menschen bitteren Einschränkungen bezüglich Familienzusammenkünften, Besuche von Kindern und Enkeln, Freunden…

Eine große Unsicherheit ist eingetreten, vielfach in Gesprächen zu spüren. Kurzarbeit, drohende Arbeitslosigkeit, die vom Staat zugesagten “Soforthilfen” ließen und lassen auch teilweise noch immer auf sich warten.

 

Wir von Animal Shelter, genau wie viele andere Tierschutzvereine, spüren das ganz besonders. Teils durch die vermehrte Abgabe von Haustieren, da die Kosten, die ein krankes Tier nunmal verursacht, nicht mehr aufgebracht werden können. Ganz besonders verzeichnen wir den -für uns dramatischen- Rückgang der Spenden. Wir sagen das ohne jedweden Vorwurf und wollen auf keinen Fall jammern. Das hat noch nie jemandem geholfen….

 

Für uns bedeutete das im Jahr 2020, dass wir uns leider nicht in der Art und Weise einbringen konnten, wie wir es sonst tun und auch von Herzen gerne tun würden. Hilfsgesuchen mussten wir Absagen erteilen, wir konnten keine Tiere retten, wie wir es sonst alljährlich machen. Das war und ist bitter und macht uns traurig.

Nun aber, vor Weihnachten, das neue Jahr greifbar nah, wollen wir positiv denken, dankbar sein, dass wir uns trotz aller Krisen gut um die Tiere in unserer Obhut kümmern konnten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein glückliches und unbeschwertes Weihnachtsfest. Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen, uns aber auch, Gesundheit – körperlich wie mental. Wir wünschen jenen, die gerade den Gürtel um einiges enger stellen müssen, dass sie das Beste daraus machen und bald wieder einen Hoffnungsschimmer haben.

Ganz besonders wünschen wir uns, dass diejenigen, denen es immer noch gut geht, etwas an diejenigen weitergeben, die Unterstützung dringend benötigen.

 

Mit sehr herzlichen Grüßen

 

Ihr Animal Shelter Team

 

HALTEN SIE ABSTAND UND BLEIBEN SICH NAH