Das ist Kordula, unser letzter Neuzugang. Auch Kordula lebte, wie unsere Käthe, mit ihrem Lebenspartner zusammen. Als er verstarb haben die Besitzer sich entschlossen, keine neue Gans dazuzunehmen und so haben wir von Kordula erfahren.

Es folgte dann eine kleine Odyssee, bis Kordula bei uns war, aber alles hat dann letztendlich doch noch gut geklappt.

Da Gänse sehr territorial sind, haben wir sie erst einmal separiert, sie und unsere anderen Gänse konnten sich aber sehen und vor allem hören. So konnten sie sich aneinander gewöhnen und sich ein bisschen miteinander vertraut machen.

Die Eingewöhnung hat gut geklappt und nun lebt unsere Kordula gemeinsam mit unserer Gänsegang (daher das GG).

Das Foto zeigt Kordula zum ersten Mal bei uns im Wasser. Bisher waren ihre Bademöglichkeiten etwas kleiner. Sie ist aber nicht untergegangen 🙂