news2018-07-28T10:58:04+01:00

News

Hier berichten wir in unregelmässigen Abständen über alles rund um unseren Tierschutzverein und unsere Arbeit.

1412, 2019

Balou – wirklich dringend Zuhause gesucht

Kategorien: News, Zuhause gesucht|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Balou, Border-Collie Mix, geboren 2012, sucht dringend wegen Krankheit der Besitzer sehr schnell ein neues Zuhause. Balou ist verträglich mit Katzen, Hunden (da braucht er nur einen Moment zum Kennenlernen) und er liebt Kinder. Draußen reagiert er auf Außenreize, fremde Hunde und auch Menschen sind ihm erst einmal suspekt. Hat er sie kennengelernt, beruhigt er sich sehr schnell und ist dann auch problemlos. Er benötigt Führung damit er nicht auf die Idee kommt, die Führung selbst zu übernehmen. Damit ist er überfordert und sein Mensch gefragt. So sollte es aber ja sowieso immer sein, das andere Ende der Leine gibt [...]

1412, 2019

Lou

Kategorien: News|0 Kommentare

Uih, ein Golden Retriever, ziemlich reinrassig. Golden Retriever werden ja sehr gerne als DIE Familienhunde bezeichnet. Lieb, freundlich, kaum bis gar keine Macken - kurz gesagt der optimale Hund, auch für Anfänger geeignet. Nun, das ist bei Lou, knapp 7 Jahre alt anders, ganz anders sogar. Lou mag z.B. keine kleinen Kinder. Und wenn wir sagen er mag keine kleinen Kinder, dann ist das eine ernstgemeinte Aussage. Hunde, insbesondere Rüden, mag er auch nicht, aber dazu später. Bei kleinen Kindern ist Lou absolut unberechenbar. Hüpfen und rennen sie herum, findet er das völlig daneben und möchte reglementieren. Aber auch, wenn [...]

912, 2019

Neuigkeiten von Sammy

Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare

Sammy war am Samstag beim Friseur und heute (09.12.2019) nochmals beim Tierarzt. Sammy hat beide Termine mit Bravour absolviert. Er ist total geduldig und lieb, auch die Autofahrt war überhaupt kein Problem. Mit ihm könnte man wahrscheinlich problemlos 800km fahren :-). Nachdem die teilweise sehr verfilzten Haare (er machte schon bei Übernahme einen ziemlich vernachlässigten Eindruck) herunter waren wurde ein kleiner Knubbel an der rechten hinteren Pfote entdeckt. Die Friseurin tippte auf Wasserblase. Das hat der Tierarzt nicht bestätigt. Der Knubbel tut ihm aber nicht weh und ist frei bewegbar. Sicher sollte man das beobachten, eine Einschränkung hat er derzeit [...]

1407, 2019

Wütend und traurig

Kategorien: In Memoriam, Katzen, News|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare

... sind wir. Am 10.07. haben wir in der Nachbarstadt, gegen Abend, eine zierliche Katze am Grünstreifen gesehen, sie ging sehr langsam und schwerfällig. Eine kleine blonde Dame, sehr schwach und unglaublich mager. Also haben wir angehalten und die kleine krankwirkende Katze mitgenommen.Sie maunzte sehr leise, kläglich und traurig. Wir haben sie versorgt mit allem was erstmal notwendig war. Futter, Wasser Flohmittel. Sie fraß, nicht viel, aber immerhin. Am nächsten Morgen auf zum Arzt, alle möglichen Tests wurden gemacht aber weiter erstmal nichts festgestellt. Für ein größeres Blutbild reichte der eine Tropfen, den sie uns schenkte, nicht aus. Ihr Körper [...]

1307, 2019

Käthe

Kategorien: Gänse, News|0 Kommentare

Käthe ist eine Dame aus dem Lipperland - kurz gesagt eine Lippegans. Eine Gänsedame und ca. 10 Jahre alt. Sie lebte glücklich und zufrieden mit ihrem Partner, der dann aber leider (anscheinend) vom Fuchs gerissen wurde. Und damit Käthe nicht für den Rest ihres Lebens alleine bleiben muß, haben wir sie zu uns geholt. Sie hat sich schon nach kurzer Zeit gut in die Horde - Pardon - Herde eingefügt und schnattert hier fröhlich umher.

607, 2019

Update zu Moni

Kategorien: "Unsere" Hunde, News|0 Kommentare

Unsere alte "Tante" Moni war am Donnerstag beim Zahnarzt. 15 Zähne mußte sie lassen und sieht jetzt nicht mehr aus wie Tante sondern eher wie Oma Moni :-). Trotz unserer Sorge wegen ihrer Herzprobleme hat sie alles sehr gut überstanden. Dauerhaft benötigt sie nun Medikamente zur Stärkung des kleinen Herzchens. Wäre doch gelacht, wenn Moni nicht noch einige schöne Jährchen vor sich hat. Die Rechnung haben wir noch nicht, kalkulieren aber mit mindestens € 200, Medikamente nicht eingerechnet.

This website uses cookies and third party services. Ok