news2018-07-28T10:58:04+02:00

News

Hier berichten wir in unregelmässigen Abständen über alles rund um unseren Tierschutzverein und unsere Arbeit.

2205, 2019

Pöcki – traurige Nachricht Teil 2 (und das ist noch trauriger)

Kategorien: Hühner, In Memoriam, News|0 Kommentare

Klar, wer Tiere hat, muß sich unweigerlich mit dem Verlust auseinandersetzen. Und wer nicht nur ein Tier hat, erlebt diese Verluste nun mal leider öfter. Öfter, als ihm lieb ist und garantiert öfter, als man sich damit auseinandersetzen möchte. So geht es uns gerade. Unser sehr zutrauliches Huhn Pöcki (seit 2016 bei uns) haben wir leider heute morgen, 22.05.2019, tot im Stall gefunden. Gestern war noch alles prima, keinerlei Anzeichen von Unwohlsein oder Krankheit, dafür haben wir einen Blick. Nun ist sie im Hühnerhimmel. Aber ob es ihr da besser geht als bei uns - wir haben da [...]

2005, 2019

Trainerbesprechung

Kategorien: News, Schafe|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Da waren sie noch wollig :-). Und haben die Köpfe zusammengesteckt. Planen sie eine Revolte, üben sie ein Lied ein oder erzählen sie sich nur die Neuigkeiten? Wer weiß es schon... Am vergangenen Wochenende ( 18. Mai 2019) fielen sie der Schere zum Opfer. Nun sind sie nackig, das steht ihnen aber auch gut und vor allem fühlen sie sich wohl.

205, 2019

Abschied von Konrad

Kategorien: Gänse, In Memoriam, News|0 Kommentare

Wir waren beim Arzt zur Blutabnahme. Konrad hatte sehr, sehr schlechte Leberwerte mit Vermutung auf Leberzirrhose. Leider sind die Gänse darauf gezüchtet, eine extrem große Leber zu haben und gerade bei alten Gänsen schlägt das voll durch. Unser Konrad war 13 Jahre alt. Wir konnten ihm einen leidvollen Tod ersparen und haben ihn am 30. April 2019 einschläfern lassen. Er fehlt uns sehr.  

2904, 2019

Nangos letzte Reise

Kategorien: In Memoriam, News|2 Kommentare

Heute, 29.April 2019 um 12:20h hat Nango seine letzte Reise angetreten. Seit August 2018 haben wir Nango und sein Herrchen begleitet. Angefangen hat es mit der Suche nach einer Pflegestelle, da Nangos Herrchen für einige Tage ins Krankenhaus mußte. Seit dieser Zeit haben wir Nango und sein Herrchen begleitet, waren Ansprechpartner, wenn mal irgendetwas war. Und da wir ein Verein sind, die nicht nur für die Tiere, sondern auch nach Möglichkeit für die Besitzer da ist, haben wir heute diesen letzten Gang von Nango begleitet. Bis zur letzten Sekunde war Nango ein überaus freundlicher Hund, der auch unter Schmerzen, die [...]

2804, 2019

Unser Ganter Konrad

Kategorien: News|0 Kommentare

Er macht uns Kummer. Was er hat wissen wir noch nicht, unser Vogelspezialist war in der letzten Woche im Urlaub. Auf jeden Fall ist Konrad sehr dünn geworden und mag nicht mehr richtig futtern. Er frisst zwar, aber eben nicht genug. Kann sein, dass es an Kurt liegt. Irgendwie hat Kurt ihn als seinen "Body" auserkoren, nicht wirklich ungewöhnlich. Kurt kapselt Konrad ab, so als wolle er ihn ganz für sich alleine haben. Und unser Dominanzknubbel Kurt ist da sehr einnehmend. Wir haben die beiden jetzt erst einmal, zumindest in der Nacht, separiert. Also eigentlich nur Kurt, Konrad ist mit [...]

2804, 2019

Nango – bad news

Kategorien: News|0 Kommentare

Nango, unser Husky-Senior, bekam gestern eine Extraportion Medikamente. Er kommt alleine nicht mehr hoch, kann kaum laufen, geschweige denn die kurze Treppe bis nach unten gehen. Durch das Kortison trinkt er extrem viel und muss natürlich extrem viel Pipi machen. Kaum machbar mit einem Hund, der nicht aufstehen und laufen kann. Sein Besitzer wird morgen wieder mit der behandelnden Ärztin sprechen, dann sehen wir weiter. Es gibt solche Tage, die will man eigentlich nicht.

This website uses cookies and third party services. Ok