news2018-07-28T10:58:04+01:00

News

Hier berichten wir in unregelmässigen Abständen über alles rund um unseren Tierschutzverein und unsere Arbeit.

2010, 2019

Kordula, ein weiteres Mitglied in unserer K-GG

Kategorien: Gänse, News|Schlagwörter: , , |0 Kommentare

Das ist Kordula, unser letzter Neuzugang. Auch Kordula lebte, wie unsere Käthe, mit ihrem Lebenspartner zusammen. Als er verstarb haben die Besitzer sich entschlossen, keine neue Gans dazuzunehmen und so haben wir von Kordula erfahren. Es folgte dann eine kleine Odyssee, bis Kordula bei uns war, aber alles hat dann letztendlich doch noch gut geklappt. Da Gänse sehr territorial sind, haben wir sie erst einmal separiert, sie und unsere anderen Gänse konnten sich aber sehen und vor allem hören. So konnten sie sich aneinander gewöhnen und sich ein bisschen miteinander vertraut machen. Die Eingewöhnung hat gut geklappt und nun lebt [...]

1407, 2019

Wütend und traurig

Kategorien: In Memoriam, Katzen, News|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare

... sind wir. Am 10.07. haben wir in der Nachbarstadt, gegen Abend, eine zierliche Katze am Grünstreifen gesehen, sie ging sehr langsam und schwerfällig. Eine kleine blonde Dame, sehr schwach und unglaublich mager. Also haben wir angehalten und die kleine krankwirkende Katze mitgenommen.Sie maunzte sehr leise, kläglich und traurig. Wir haben sie versorgt mit allem was erstmal notwendig war. Futter, Wasser Flohmittel. Sie fraß, nicht viel, aber immerhin. Am nächsten Morgen auf zum Arzt, alle möglichen Tests wurden gemacht aber weiter erstmal nichts festgestellt. Für ein größeres Blutbild reichte der eine Tropfen, den sie uns schenkte, nicht aus. Ihr Körper [...]

1307, 2019

Käthe

Kategorien: Gänse, News|0 Kommentare

Käthe ist eine Dame aus dem Lipperland - kurz gesagt eine Lippegans. Eine Gänsedame und ca. 10 Jahre alt. Sie lebte glücklich und zufrieden mit ihrem Partner, der dann aber leider (anscheinend) vom Fuchs gerissen wurde. Und damit Käthe nicht für den Rest ihres Lebens alleine bleiben muß, haben wir sie zu uns geholt. Sie hat sich schon nach kurzer Zeit gut in die Horde - Pardon - Herde eingefügt und schnattert hier fröhlich umher.

607, 2019

Update zu Moni

Kategorien: "Unsere" Hunde, News|0 Kommentare

Unsere alte "Tante" Moni war am Donnerstag beim Zahnarzt. 15 Zähne mußte sie lassen und sieht jetzt nicht mehr aus wie Tante sondern eher wie Oma Moni :-). Trotz unserer Sorge wegen ihrer Herzprobleme hat sie alles sehr gut überstanden. Dauerhaft benötigt sie nun Medikamente zur Stärkung des kleinen Herzchens. Wäre doch gelacht, wenn Moni nicht noch einige schöne Jährchen vor sich hat. Die Rechnung haben wir noch nicht, kalkulieren aber mit mindestens € 200, Medikamente nicht eingerechnet.

307, 2019

Halbjahresbericht

Kategorien: News|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare

Die ersten 6 Monate des Jahres sind um. Zeit für einen kleinen Rück- und Überblick. Wir haben uns ja ganz besonderes den Tieren verschrieben, die aufgrund des Alters, einer Erkrankung oder durch ihr Verhalten nicht vermittelbar sind. Nebenher haben wir Gänse, Schafe und Pferde vor dem Schlachter gerettet und geben alljährlich ausgestallten Hühnern ein gutes und freies Zuhause. Neben der Arbeit, die all das beinhaltet, kaum Freizeit, nie(!!!) Urlaub bedeutet das alles einen großen Kostenaufwand. Und mangels offizieller Unterstützung oder irgendwelcher Fördergelder finanzieren wir uns ausschließlich über Spenden. Und wenn - und das tut es meistens- das nicht reicht, ist [...]

107, 2019

Und schon wieder…

Kategorien: News|0 Kommentare

... haben wir einen Krankheitsfall. Sicher, wir kümmern uns ja ganz besonders um die alten und kranken Hunde, die sonst niemand mehr haben möchte. Und sie werden halt schneller krank als manch ein niedlicher Welpe oder Junghund. Und sie kosten dann halt auch etwas mehr:-(. Wenn es aber etwas weniger spektakulär wäre, wäre es auch mal schön. Nun wartet unsere alte "Tante" Moni, geboren 2005,  mit einem dicken Zahnproblem auf. Schon in der letzten Woche fiel uns auf, dass sie schlecht futtert, was sehr sehr ungewöhnlich für Moni ist. Ein paar Zähne waren locker, also auf zum Arzt. Die Beißerchen [...]

This website uses cookies and third party services. Ok