Projekt Beschreibung

Update 01.03.2020

Francis hat ein Zuhause gefunden und bereichert jetzt das bergische Land. Und Flash bleibt bei seiner Familie, sie konnten sich einfach nicht von dem süßen Kerl trennen.

 

Hier stellen sich Francis und Flash vor. Die beiden niedlichen Rüden sind am 04.November 2019 geboren und suchen ihr für immer Zuhause.

Flash (schmale Blesse) und Francis (breite Blesse) leben gemeinsam mit ihrer Mutter, einer Mischung aus vermutlich Jack Russel und Podenco. Genau weiß man das nicht, spielt aber eigentlich auch keine Rolle.

Flash

Flash ist ein kleiner Draufgänger und nicht so schnell zu beeindrucken.Trifft er auf Hunde außerhalb seiner Familie, steht er diesen ziemlich selbstbewußt gegenüber und zeigt keinerlei Angst.

Francis ist ein bisschen zurückhaltender, fast schon schüchtern. Das zeigt er auch beim Menschen. Ich habe die Rasselbande heute kennengelernt, was für ein munteres Treiben. Francis war zwar interessiert, es hat aber ein bisschen gedauert, bis er aufgetaut ist. Kennt er jemanden, sieht das schon ganz anders aus und er läuft sehr freudig auf den Menschen zu. Francis lebt auf großen Fuß :-), seine Pfötchen sind für einen so kleinen Hund ziemlich groß.

Francis

 

Die Mama hat eine Schulterhöhe von ca. 45cm, der Papa ist ungefähr gleich groß. Es ist daher zu erwarten, dass die niedlichen Welpen auch in etwa so groß werden. Obwohl sie für ihre 13 Wochen (Stand 08.02.2020) schon relativ hoch sind. Es sind halt kleine Wundertüten, wer weiß, was daraus wird.

 

Francis und Flash suchen also ab sofort ihr Zuhause auf Lebenszeit. Beide haben schon die Welpenschule besucht, sind sehr lernbegierig, sehr gut sozialisiert und freundlich. Die niedlichen Jungs können natürlich besucht werden, die Mama der beiden ist vor Ort. Sie leben in Düsseldorf und sollen auf jeden Fall in der Nähe bleiben (Vermittlungsradius max. 30km). Vorkontrolle,  Schutzvertrag und -Gebühr sind obligatorisch. Beide Hunde sind gesund, haben die 1. Impfung und sind gechipt.